trennlinie
dekorstreifen
trennlinie dekorstreifen trennlinie Leiste
Kontakt
trennlinie Leiste
Sitemap
trennlinie Leiste
Links
trennlinie Leiste
Häufige Fragen
trennlinie Leiste
Impressum
trennlinie
dekorstreifen
INSEL e.V. Logo
punkt Bewohner
trenner
punkt Aufnahme-
Voraussetzungen
punkt Schritte zur
Aufnahme
punkt Vertragliche
Regelungen
punkt Finanzierung
trenner
punkt Wohnungen
trenner
punkt Mitarbeiter
trenner
punkt Kosten Wohnplatz
Menu Ende
Jetzt hier >>
Unser Info-Portal
für Nutzer
mit Behinderung
trennlinie hauptmenu
01
Träger
trennlinie hauptmenu
02
Konzept
trennlinie hauptmenu
03
Wohnen
trennlinie hauptmenu
04
Daten
trennlinie hauptmenu
05
Arbeiten
trennlinie
 
eckebegrenzungecke begrenzung
trennlinie Abstand

04 Daten
Bewohner – Schritte zur Anerkennung und Aufnahme

Alle BewohnerInnen der INSEL e.V. erfüllen die folgenden Voraussetzungen:

Hinweis:  Zur besseren Lesbarkeit wird hier nur die männliche Form (Bewerber / Interessent) verwendet. Unsere weiblichen Bewerberinnen und Interessentinnen sind damit selbstverständlich genauso angesprochen!

  1. Ein Interessent wendet sich an die INSEL.
  2. Es findet ein Vorstellungsgespräch statt. Dabei besprechen wir alle Voraussetzungen und Möglichkeiten im individuellen Fall und zeigen auch beispielhaft einen Wohnplatz.
  3. Entschließt sich der Bewerber für das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) bei der INSEL, so bewirbt er sich schriftlich um einen Wohnplatz.
  4. Der Bewerber stellt bei seinem örtlich zuständigen Sozialamt einen Antrag auf Eingliederungshilfe für das ABW. Dazu gehört ein Hilfeplan, ein fachärztliches Gutachten über das Vorliegen einer Behinderung, die Feststellung eines Hilfebedarfes durch das Sozialamt und die Kopie des Behindertenausweises (wird vom Bewerber besorgt).
  5. Der Bewerber legt uns eine Bestätigung über seine Pflegestufe vor (falls vorhanden).
  6. Gleichzeitig bestätigt die INSEL dem Sozialamt die Bereitstellung eines bestimmten Wohnplatzes und legt eine Aufstellung der dem Sozialamt entstehenden Personalkosten vor (fachliche, pflegerische und hauswirtschaftliche Hilfe).
  7. Der Bewerber klärt den Kostenträger für alle anfallenden Hilfen. Gegebenenfalls stellt der Bewerber an sein örtlich zuständiges Sozialamt einen Antrag auf Grundsicherung. Vermögen und Einkünfte des Bewerbers werden geprüft! Eltern werden mit einer monatlichen Pauschale von € 26 beteiligt. Ist ein Vermögen vorhanden, wird dieses zuerst zur Kostendeckung herangezogen.
  8. Mit der Anerkennung für das ABW und der Kostenzusage kann der Bewerber bei der INSEL einziehen.
  9. Im Falle eines anderen Kostenträgers als das Sozialamt oder des Bewerbers als Selbstzahler gilt der Ablauf gemäß Punkt 1 bis 5 analog. Punkt 7 (Kosten) wird individuell geklärt.

 

Trennlinie

Haben wir Ihr Interesse an einem Wohnplatz bei der INSEL geweckt?

Freie Wohnplätze sind selten, sodass mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden muss.

Kontakt aufnehmen >>

trennlinie