trennlinie
dekorstreifen
trennlinie dekorstreifen trennlinie Leiste
Kontakt
trennlinie Leiste
Sitemap
trennlinie Leiste
Links
trennlinie Leiste
Häufige Fragen
trennlinie Leiste
Impressum
trennlinie
dekorstreifen
INSEL e.V. Logo
trennlinie hauptmenu
01
Träger
trennlinie hauptmenu
02
Konzept
trennlinie hauptmenu
03
Wohnen
trennlinie hauptmenu
04
Daten
trennlinie hauptmenu
05
Arbeiten
trennlinie
 
eckebegrenzungecke begrenzung
trennlinie Rollstuhl - Titelbild

Häufige Fragen

Bin ich für das Betreute Wohnen geeignet?
Siehe 04 Daten / Bewohner / Aufnahme-Voraussetzungen >>

Wie kann ich mir das leisten?
Siehe 04 Daten / Bewohner / Finanzierung >>

Was kommt auf meine Eltern finanziell zu?
Siehe 04 Daten / Bewohner / Aufnahme-Voraussetzungen >>

Was mache ich bei der INSEL außer wohnen?
Eine Tagesstrukturierung ist wichtig. Diese kann in einer Werkstatt für behinderte Menschen oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt sein.

Wie lange kann ich bei der INSEL wohnen?
Die Verweildauer ist unabhängig vom Lebensalter. Zwischen der INSEL und ihren Bewohnern besteht ein Mietvertrag, der von Seiten des Bewohners gekündigt werden kann, von unserer Seite nur im Falle der Verletzung des sozialen Friedens innerhalb der Wohngemeinschaft. Es kann der Fall eintreten, dass ein Bewohner durch zunehmende Pflegebedürftigkeit die personellen Möglichkeiten überfordert. In diesem Fall werden wir eine gemeinsame Lösung finden.

Würde ich auch wieder einen Heimplatz bekommen?
Dies ist möglich.

Ich finde das Betreute Wohnen gut, aber wie soll ich mich für etwas entscheiden, was ich nicht kenne?
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir zeigen Ihnen gern eine Wohngemeinschaft.

Im Betreuten Wohnen muss ich selbst mehr tun als im Heim oder zuhause?
Das ist richtig! Das Betreute Wohnen soll die Fähigkeiten der Bewohner aktivieren. Wir sichern aber Hilfe zur Selbsthilfe zu.

Ist unser Kind dort sicher versorgt?
Mit der Zusage eines Wohnplatzes verpflichten wir uns zu der für ihr Kind notwendigen Hilfe. Es kann aber sein, dass Sie dies anders beurteilen als wir, z.B. bieten wir keine Rund-um-die-Uhr Betreuung.

Für mich besteht aber eine Betreuung?
Wir legen Wert auf selbstbestimmte Bewohner, weshalb wir eine Gesamtbetreuung in der Regel nicht wünschen (Ausnahme für den Teil einer vermögensrechtlichen Betreuung). Für alle anderen Bereiche steht unseren Bewohnern fachliche Hilfe zur Verfügung. Im übrigen haben unsere Bewohner gute Beziehungen zu ihren Eltern und wir legen Wert auf gute Kontakte.

Woher bekomme ich die Richtlinien Aktion Mensch?
Siehe Kontaktleiste / Links >>

 

Trennlinie
trennlinie